header

Die Evangelische Stiftung Lichtenstern unterstützt mit rund 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Stadt- und Landkreis Heilbronn sowie im Hohenlohekreis insgesamt mehr als 1.000 Menschen mit geistiger Behinderung und deren Familien. Das Angebot deckt alle Lebensphasen ab: von der Frühförderung über Kindergarten, Schule, Ausbildung und Beruf bis hin zu Wohn- und Freizeitangeboten sowie der Seniorenbetreuung. Eine Ganztagesgrundschule ergänzt das Leistungsangebot der Stiftung.

An unserem staatlich anerkannten Bildungs- und Beratungszentrum fördern und begleiten wir Kinder und Jugendliche im Förderschwerpunkt geistige und/oder körperliche Entwicklung im Ganztagesbetrieb.

Für das Schuljahr 2022/2023 suchen wir ab sofort, bzw. ab September 2022 engagierte und motivierte

Fachlehrer (w/m/d) für Sonderpädagogik mit dem Förderschwerpunkt
geistige Entwicklung
Kennziffer: 171-12112021

in Vollzeit
befristet für 3 Jahre (bis September 2025)
am Standort Löwenstein

Ihre Aufgaben

  • Sie unterrichten in unseren Bildungsgängen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und fördern die Ihnen anvertrauten Schülerinnen und Schüler individuell
  • Sie gestalten maßgeblich die Förderpläne und Zeugnisse für alle Schülerinnen und Schüler der Klasse(n) mit
  • Sie tragen aktiv zur Konzeptentwicklung bei
  • Sie haben die Bereitschaft zur inklusiven Didaktik

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachlehrer (w/m/d) Sonderpädagogik mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung oder staatlich geprüfte/r Erzieher/in mit der Bereitschaft zur Weiterbildung am Fachseminar für Sonderpädagogik
  • Sie bieten den Schülerinnen und Schülern eine kreative und gezielte Förderung
  • Sie sind ein Teamplayer, belastbar und verfügen über eine selbstständige Arbeitsweise
  • Sie haben Interesse an der inklusiven Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit und ohne Unterstützungsbedarf

Unser Angebot

  • Einen interessanten, sinnhaften und verantwortungsvollen Arbeitsbereich
  • Bereichernde Begegnungen mit Kindern und Jugendlichen mit Unterstützungsbedarf
  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Vergütung und Sozialleistungen nach TV-L, Beamte/Beamtinnen können für die Arbeit an der Schule unter Beibehaltung ihrer Beamtenrechte beurlaubt werden
  • Individuelle Angebote zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung, attraktive Mitarbeiterangebote

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung. Für Rückfragen steht Ihnen Bettina Brenner, Tel. 07130/10-231 gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung