header

Die Evangelische Stiftung Lichtenstern unterstützt mit rund 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Stadt- und Landkreis Heilbronn sowie im Hohenlohekreis insgesamt mehr als 1.000 Menschen mit geistiger Behinderung und deren Familien. Das Angebot deckt alle Lebensphasen ab: von der Frühförderung über Kindergarten, Schule, Ausbildung und Beruf bis hin zu Wohn- und Freizeitangeboten sowie der Seniorenbetreuung. Eine Ganztagesgrundschule ergänzt das Leistungsangebot der Stiftung.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren interdisziplinären Fachdienst qualifizierte

Referenten (w/m/d) Sozialdienst
Kennziffer: 298

in Voll- oder Teilzeit (50-100%)
unbefristet
am Standort Löwenstein

Ihre Aufgaben

  • Sie sind Teil des interdisziplinären Fachdienstes unserer Einrichtung und bauen diesen mit auf
  • Sie sind Ansprechpartner/in für Menschen mit Beeinträchtigungen, deren Angehörigen sowie unserer Fachbereiche im Aufnahmeprozess
  • Sie wirken bei der Weiterentwicklung der Leistungsangebote und pädagogischen Konzepte, unter Beachtung der Anforderungen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG), mit
  • Sie wirken bei der Erstellung der Teilhabeberichte mit und beteiligen sich an der Umsetzung des Teilhabe- und Gesamtplanverfahrens
  • Sie beteiligen sich innerhalb des Fachteams an der Diagnostik von Leistungsberechtigungen und der Beratung bezüglich eines passenden Leistungsangebots

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes sozialwissenschaftliches Studium
  • Sie sind gut vertraut mit sozialrechtlich relevanten Sachverhalten in Theorie und Praxis und können diese aktiv anwenden
  • Sie sind sicher in der Gesprächsführung und im Kontakt mit unterschiedlichen Personengruppen und können sich auf die wechselnden Anforderungen zielorientiert einstellen
  • Sie sind ein Teamplayer und fühlen sich in einem interdisziplinären Team wohl
  • Sie runden Ihr Profil mit guten Kenntnissen im Bundesteilhabegesetz (BTHG) ab

Unser Angebot

  • Einen interessanten, sinnhaften und verantwortungsvollen Arbeitsbereich
  • Bereichernde Begegnungen mit Menschen mit Unterstützungsbedarf
  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • 39-Stunden-Woche bei Vollzeit
  • Faire Vergütung nach AVR-Württemberg, zzgl. Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, tarifliche Sonderleistungen sowie individuelle Angebote zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung
  • Zusätzliche Arbeitgeberleistungen, wie z. B. Lebensarbeitszeitkonto, Fahrrad-Leasing (JobRad), Fahrrad-Finanzierung, Anlassbezogene Prämien, attraktive Mitarbeiterangebote uvm.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Für Rückfragen steht Ihnen Markus Auracher, Tel. 07130/10-130 gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung